Wie fällt die Plus500 Erfahrung von österreichischen Tradern aus?! Abzocke oder seriöser Broker?

plus500 logo
Inhaltsverzeichnis:Die wichtigsten Fakten:
  • viele Erfahrungsberichte
  • CFDs ermöglichen Spekulationen mit schwankenden Raten
  • mit dem Demokonto lassen sich ohne Risiko erste Trades durchführen

Plus500 jetzt ansehen

76,4% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren

Bei dem Broker Plus500 handelt es sich um eine Onlineplattform mit guter Handelssoftware, auf der jeder Kunde mit verschiedenen Wertanlagen (zum Beispiel CFDs auf Forex, Depot, Aktien, Rohstoffe, Optionen und Indizes) handeln kann. Für diesen Zweck muss auf der Seite nur ein Konto erstellt werden, auf das Sie dann Geld einzahlen können, um mit dem Trading bei Plus500 zu beginnen.

Plus500 erfahrungen

Plus500 bietet CFDs auf Aktien, Forex, Kryptowährungen und Rohstoffe an. Bei einem CFD handelt es sich nicht wie bei einer Aktie um einen Anteil an einem Unternehmen, sondern lediglich um eine Forderung, an der Kursentwicklung der Firma beteiligt zu werden.

Die Plattform von Plus500 gehört aktuell zu den größten Anbietern für das Trading mit CFDs. Dementsprechend können hier zahlreiche Optionen in diesem Bereich genutzt werden. Wichtig zu wissen ist, dass sich die CFDs immer wieder ändern können, sodass neue Firmen hinzukommen oder alte Optionen nicht mehr zu Auswahl stehen.

Plus500 jetzt ansehen

76,4% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren

Welche Plus500 Erfahrungen machen Trader aus Österreich?

Unseren Recherchen nach ist Plus500 absolut seriös, mit Hauptsitz auf Zypern und seinen Büros in Limassol und für Trader aus Österreich und Deutschland sehr zu empfehlen. Plus500uk ltd unterliegt der Regulierung durch die britische Financial Conduct Authority (Finanzaufsichtsbehörde) lizenziert (FCA 509909). Plus500 Ltd ist am Hauptmarkt der Londoner Börse notiert. Es handelt sich somit um einen großen, vertrauenswürdigen Online-Trading Anbieter. Weitere Zweigniederlassungen des Unternehmens sind:

  • Zypern Plus500CY 
  • Australien Plus500AU
  • Israel Plus500ISR
  • Vereinigtes Königreich Plus500UK
  • Singapur Plus500SG
  • Seychellen Plus500SEY

Das Trading im Internet über Plus500 ist natürlich immer mit einem finanziellen Risiko verbunden. Dementsprechend wichtig ist es, beim CFD-Handel oder anderen Funktionen auf einen guten Partner setzten zu können. Nur wer in diesem Fall einen Vergleich beziehungsweise Test der ganzen Anbieter im Netz durchführt, wird auch die beste Anlaufstelle verwenden können.

Für diesen Zweck bieten sich die Plus500 Erfahrungen der Trader an. Diese können von Interessenten durchgelesen werden, um einen Blick auf die Leistungen des Unternehmens und den Einstieg zu werfen. Der Grund hierbei ist, dass die Kunden beim Vergleich oder Test nicht nur die Vorteile der Seite benennen, sondern auch ausführliche Informationen über die Nachteile geben. Somit können sich Interessenten entsprechend umfangreich informieren.

Besonders wichtige Plus500 Bewertungen, die einen guten Eindruck vermitteln sind, in diesem Fall sind:

  • Kosten des Brokers
  • Mit sinnvollen Finanzinstrumenten
  • Stabiles Programm & Schutz der Daten
  • Übersichtliches Design der Seite
  • Diagramme mit vielen Indikatoren
  • Transparente Transaktionen
  • Dauer der Einzahlung
  • Nutzung in Deutschland
  • Features der Handelsplattform
  • Vor- und Nachteile
  • Vielzahl an Angaben zur Sicherheit

Wer sich hingegen schon auf der Seite von Plus500 angemeldet hat, kann die Meinung von Kunden auch direkt für das Trading verwenden. Wer sich somit immer auf dem Laufenden hält, kann jederzeit die besten Anlagen oder Produkte nutzen. Somit wird man von der Kontoeröffnung mit Passwort, über das Einzahlen von seinem ersten Guthaben bis zur Verwendung der ersten Finanzinstrumente und Trades, durch die Welt vom CFD Broker begleitet. Da man hier auf viele Kriterien achten muss wie Preise, Strategien, CFD Bewegungen und einige andere um Erfolg zu haben, sind die Erfahrungsberichte der Kunden zu Plus500 auch so viel wert.

Welche Möglichkeiten bietet die Verwendung von einem Demokonto?

Wer noch niemals das Trading bei einem Broker wie Plus500 durchgeführt hat, sollte nicht sofort ein echtes Konto eröffnen. Besser ist es, zuerst das Demokonto auf der Seite zu verwenden. Bei dieser Version haben die User wie beim Benutzerkonto die Möglichkeit, ihr Geld in verschiedene Wertanlagen, wie: ETFs, Bitcoin, Ethereum, Orders oder Spreads mit oder ohne Hebel, sowie auch mit anderen Konditionen oder Devisen, zu investieren. In diesem Fall wird jedoch kein echtes Kapital und keine Gebühren / Kommissionen genutzt, sondern nur digitale Euro.

Dies hat den Vorteil, dass die Trader kein finanzielles Risiko bei dem CFD-Broker eingehen, aber dennoch alle Leistungen auf der Website von Plus500 nach der Reihe in Anspruch nehmen können. Sollte dementsprechend einmal ein schlechter Handel mit den falschen Tools oder einem negativen Gewinn abgeschlossen werden, verlieren die Händler kein Geld und können dann ohne Verlust / Insolvenz direkt mit weiteren Wertanlagen handeln. Somit erweitert man sein Portfolio an Fähigkeiten und lernt viele Details zu den Märkten.

Das Demokonto von  Plus500 kann in der Regel unkompliziert direkt bei der Anmeldung auf der Seite eröffnet werden. Hierbei gibt es keine Anwendungsfrist, die von den Nutzern eingehalten werden muss. Somit kann diese Art des Benutzerkontos so lange wie gewünscht verwendet werden. Sollte der Betrag von dem virtuellen Geld zudem einmal unter 200 Euro fallen, wird der Betrag automatisch wieder aufgefüllt, ohne das Konto von seiner Bank zu belasten. 

Auf welche Art kann über die Trading-Plattform gehandelt werden?

plus500 erfahrungen app

Nach einer richtigen Anmeldung / Login auf der Seite von Plus500 ist es nicht nur möglich, als Trader komplett alles, wie die ganzen Leistungen über einen Computer in Anspruch zu nehmen. Genauso stehen für die User auch mobile Möglichkeit zur Auswahl. Das mobile Angebot (App) stehen für Android und Apple iOS zur Verfügung, aber auch andere Internethandys spielen eine Rolle und können die Positionen handeln oder eine e-Mail mit ihren Antworten auf Fragen vom Support bekommen. Leicht ist es somit, etwas über die Höhe der möglichen Renditen (Gewinne) zu erfahren. 

Bedeutend hierbei zu beachten ist, dass eine Inaktivitätsgebühr erhoben wird, wenn man länge als 3 Montage am Stück nicht online war. Die Basiswerte Gebühr beträgt 10 US-Dollar und wird von den CFD-Kleinanlegerkonten abgezogen. Auch andere Broker wie eToro verlangen solche Gebühren für inaktive Accounts.

Neben den verschiedenen Wegen diese Webseite zu visitieren, sollte noch aufgeführt werden, dass den User eine übersichtliche Webseite zur Verfügung gestellt wird. Hier können einfach die gewünschten Wertanlagen ausgesucht werden, um direkt bei diesen Optionen Geld zu investieren. Ebenso ist es möglich, eine schnelle Hilfe bei Problemen durch den Kundensupport / Kundenservice zu bekommen.

Wer möchte kann auch einen Live-Chat nutzen, um sich beispielsweise über sein Handelskonto auf dem neusten Stand zu halten. Hierbei gibt es im Grunde nichts, dass nicht mit dem freundlichen Support für die verschiedenen Ländern geklärt werden kann. der einzige Unterschied hierbei ist die jeweilige Sprache, in der man die Beratung geboten bekommt.

Ebenfalls noch wichtig beim Handeln sind die Plus500 Erfahrungen der User, die man sich auf vielen anderen Webseiten durchlesen kann. In jedem Fall können auch diese Informationen über den Computer oder ein mobiles Gerät bekommen werden, um die Plus500 Erfahrungen zu jederzeit sinnvoll zu nutzen.

Plus500 jetzt ansehen

76,4% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren

Fazit zu den Plus500 Erfahrungen

plus500 erfahrungen online

Es ist durchaus sinnvoll, die Plus500 Erfahrungen von anderen Kunden zu nutzen, um sich ein besseres Bild von diesem Broker zu machen. Die große Auswahl an hilfreichen Informationen, die auf diesen Weg transportiert werden, sollten dementsprechend eine möglichst leichte und vor allem fundierte Auswahl des Anbieters für Einsteiger ermöglichen. Besonders wichtig sind, Einlagensicherung, mögliche Ein- und Auszahlungen, Einzahlungen (gibt es auch PayPal, Skrill oder Kreditkarte?), mögliche Verluste, Zugriff auf die Echtzeit Trading Plattform oder Vergleich mit anderen Brokern und Plattformen.

Allgemein genießt der Broker Plus500 einen guten Ruf und wird von vielen Usern beziehungsweise Händlern als faires Unternehmen bezeichnet. Hinzu kommt noch der übersichtliche Aufbau der Präsenz als auch der leichte An- und Verkauf der Wertanlagen. Dennoch ist zu beachten, dass es sich bei dem Trading um ein komplexes Finanzprodukt für Webtrader handelt, die schon Plus500 Erfahrungen im Bereich des Online-Handels haben und somit die Risiken für Kundeneinlagen kennen. Entsprechend ist die Seite, trotz ihrer leichten Bedienbarkeit eher nicht für Anfänger geeignet, steht aber bei den Charts ganz oben. 

FAQ

Wie gestaltet sich der Handel bei Plus500?

Für den Online-Handel mit Wertanlagen muss sich der Anbieter an die strengen Richtlinien von der „Financial Conduct Authority“ halten. Aber auch selbst bietet das Unternehmen viele Sicherheitsmaßnahmen, wie SSL-Verschlüsselungen auf der Seite, Passwörter und Firewalls, sodass hier eine hohe Sicherheit erwartet werden kann. Plus500 UK Ltd ist autorisiert und reguliert von der Financial Conduct Authority (FRN 509909). Plus500 CY LTD ist durch die Cyprus Securities and Exchange Commission zugelassen und reguliert (Lizenz Nr. 250/14).

Wie schnell kann eine Auszahlung genutzt werden?

Im Allgemeinen kann davon ausgegangen werden, dass die Auszahlung der jeweiligen Geldsummen bei Plus500 innerhalb von 1 bis 3 Tagen nach der Auszahlungsanforderung durchgeführt wird. Jeder Kunde kann hierbei den Status seiner Auszahlung jederzeit über die „Kapitalverwaltung“ und den Unterpunkt „Finanzielle Chronik“ recherchieren.

Handelsinstrumenten bei Plus500?

Zu den möglichen Wertanlagen auf der Seite von Plus500 gehören zuerst einmal die bekannten Aktien. Weiterhin kann hier aber auch mit Forex für das Trading von Währungspaaren und Indizes (eine Gruppe von Aktien) gehandelt werden. Darüber hinaus gibt es noch Rohstoffe und Fonds, die zum Kauf beziehungsweise Verkauf zur Verfügung stehen. Zu beachten gilt jedoch, dass keine der oben genannten Anlagen auf der Seite direkt erworben werden kann, sondern der Profit durch korrekte Kalkulation des Kurses generiert wird. Wichtig hierbei zu beachten ist: Wenn sich der Preis jedoch nach der Kalkulation des Kunden nicht ändert, verlieren diese ihr Geld.

Plus500 jetzt ansehen

76,4% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren

  1. https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1159404-1-10/plus-500-ihr-geld-koennen-sie-vergessen
  2. https://www.microsoft.com/de-at/store/p/plus500/9wzdncrdt2kf
  3. https://itunes.apple.com/at/app/plus500-online-handel/id417962622?mt=8